Konstanz (ots) -

   -- 

Meßkirch

Verkehrsunfall mit Sommerreifen

Rund 5.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen gegen 06.30 Uhr an der Kreuzung Schnerkinger Straße / "Am Hauptbühl". Ein 31-Jähriger befuhr die Straße "Am Hauptbühl" bergabwärts, kam vermutlich aufgrund Sommerreifen und nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen eine Straßenlaterne. Die Polizei rät an dieser Stelle rechtzeitig Winterreifen mit ausreichendem Profil aufzuziehen. Warten Sie nicht bis zum Schneefall. Denn Winterreifen sind bereits bei Reifglätte, Schneematsch und Schneeglätte seit 01.06.2017 vorgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.gib-acht-im-verkehr.de/

Krauchenwies

Einbruch

Möglicherweise durch die Heimkehr der Bewohner wurde ein unbekannter Täter bei seinem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus am Sonntag gegen 19.00 Uhr in der Leiterbergstraße gestört. Der Unbekannte verschaffte sich gewaltsam über eine Tür Zugang zum Gebäude, hatte dort aber weder etwas durchsucht, noch entwendet. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass die Erfahrung gezeigt hat, dass durch entsprechende Verhaltensmaßnahmen und der richtigen Sicherungstechnik viele Einbrüche verhindert werden können. Dies hat unter anderem dazu geführt, dass zwischenzeitlich rund 40 Prozent der Einbrüche bereits im Versuchsstadium stecken bleiben. Bei Fragen, wie Sie sich gegen Einbruch schützen können, berät Sie kostenlos unsere kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Sigmaringen, Tel. 07571/104-362. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

www.K-Einbruch.de

Hettingen

Fahrzeugbrand

Etwa 1.000 Euro Sachschaden forderte ein Brand in der Elektrik eines älteren Unimog am Sonntag gegen 06.45 Uhr bei Schneeräumarbeiten. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr erlosch der Brand.

Sigmaringen

Körperverletzung

Drei unbekannte hellhäutige Männer attackierten einen stark alkoholisierten 41-Jährigen am Samstag gegen 21.45 Uhr in der Karlstraße. Die Unbekannten sprachen den Mann an, schlugen ihm ins Gesicht und verletzten ihn mit einem scharfen Gegenstand am linken Arm. Zeugen, die verdächtige Personen festgestellt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Sauldorf

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person sowie rund 20.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 03.45 Uhr in der Stockacher Straße. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die winterglatte Stockacher Straße in Richtung Meßkirch, verlor vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte auf die Gegenfahrspur. Dabei prallte er gegen den Kleinlaster eines entgegenkommenden 47-Jährigen. Durch die Kollision zog sich der 47-Jährige Prellungen zu.

Pfullendorf

Abbiegeunfall

Etwa 2.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 15.00 Uhr in der Aftholderberger Straße. Ein Autofahrer überholte einen vorausfahrenden Pkw-Lenker, der nach links in einen Parkplatz abbiegen wollte. Dabei kam es zur Kollision der beiden Pkw.

Bad Saulgau

Wildunfall

Zirka 1.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall auf der K 8253. Ein 71-jähriger Autofahrer erfasste zwischen Friedberg und Günzkofen ein über die Fahrbahn rennendes Reh.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-12-18 16:33:09