Lippe (ots) - (RB) Gegen 19:10 Uhr kam es auf der Bielefelder Straße Einmündung Orbker Straße in Detmold zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person in ihrem Pkw eingeklemmt wurde. Eine 39-jährige Detmolderin befuhr mit ihrem Pkw die Orbker Straße in Richtung Bielefelder Straße und beabsichtigte an der Einmündung nach links in Richtung Innenstadt Detmold einzubiegen. Beim Abbiegevorgang stieß sie mit dem Pkw eines 41-jährigen Detmolders zusammen, welcher die Bielefelder Straße stadtauswärts befuhr und seinen Blinker nach rechts gesetzt hatte. Er wollte allerdings nicht abbiegen, sondern seine Fahrt geradeaus in Richtung Pivitsheide fortsetzen. Durch den Zusammenstoß wurde die 39-jährige Detmolderin in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei den kompletten Einmündungsbereich sperren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-09-22 19:00:38