Lauterbach (ots) - Nachtrag zur Erstmeldung: Der Motorradfahrer ist nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Staatsanwaltschaft Gießen hat einen Gutachter zur Klärung des Unfallherganges beauftragt. Bei dem tödlich Verletzten handelt es sich um einen 73jährigen aus dem Bereich Mainhausen. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.000,- Euro. In dem Unfallbereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Eine Rundfunkwarnmeldung wurde veranlasst.

Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad GREBENHAIN - Gegen 14.20 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich L 3181 / B 275 ein schwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Ermittlungen wollte ein Motorradfahrer von Bermutshain kommenden nach links in Richtung Hartmannshain abbiegen und übersah einen von links kommenden LKW, der die B 275 in Richtung Grebenhain befuhr. Der Motorradfahrer wird von Rettungskräften derzeit ärztlich versorgt und reanimiert. Weiteres ist noch nicht bekannt, es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Eisenbach, PHK
geschrieben von:
Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-120
FAX: 06641/971-109
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-09-22 13:28:32