Wilhelmshaven (ots) - bockhorn. Am frühen Freitagmorgen, 22.09.2017, bemerkte der Küster gegen 06.40 Uhr in der Grabsteder Straße, dass aus der Eingangstür der Kapelle Rauch aufstieg.

Nachdem er die offenstehende Eingangstür bemerkte, konnte er bei einem Blick in die Kapelle außerdem Feuer entdecken, holte sich aus einem angrenzenden Raum einen Feuerlöscher, begann mit dem Ablöschen des Brandes und alarmierte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Polizei waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bockhorn bereits vor Ort und der Brand abgelöscht. Nach bisherigen Erkenntnissen brachen bislang unbekannte Täter die Tür der Kapelle auf, reihten im Innern mehrere Bibeln aufeinander, schoben zum Teil die Holzbänke zusammen und setzen dieses in Brand. Nähere Angaben können derzeit nicht gemacht werden, die Brandermittlungen dauern an.

Die Holzbänke sind zum Teil abgebrannt, der Innenraum stark verrußt. Der Küster konnte den Brand dank seines schnellen Feuerlöschereinsatzes eindämmen, der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 EURO geschätzt, verletzt wurde niemand.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die im Bereich der Kapelle auffällige Personen, verdächtige Fahrzeuge gesehen oder anderes Auffälligkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451 923-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-09-22 09:29:13