Baden-Baden (ots) - Vermutlich aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit verursachte ein 24-Jähriger Motorradfahrer am Donnerstagabend einen Unfall. Der junge Mann befuhr die B500 talwärts, als er gegen 18.30 Uhr auf Höhe des Halbingfelsens in einer Linkskurve zum Sturz kam. Das Motorrad beschädigte die dortige Leitplanke und verlor in der Folge Betriebsstoffe, was die Reinigung der Straße nach sich zog. Verletzt wurde der 24-Jährige glücklicherweise nicht. An der Leitplanke und am Motorrad entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 5.000 Euro.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-09-22 06:26:33