{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
]]>
POL-PPWP: Zeugen nach Verkehrsunfall mit Flucht gesucht
Geschädigtes Fahrzeug

Siegelbach (ots) - Am Samstagmorgen ereignete sich gegen 08:55 Uhr auf der B 270 zwischen der Abfahrt Siegelbach und Otterbach ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden. Der Unfallverursacher ist flüchtig! Nach derzeitigen polizeilichen Ermittlungen war der 23-jährige Fahrer eines BMW auf der B 270 auf der linken Spur in Fahrtrichtung Weilerbach unterwegs. Auf der rechten Spur fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher in gleicher Richtung. Nach Angaben des 23-Jährigen scherte der Unfallverursacher plötzlich nach links aus, um einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Der 23-Jährige konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf das Heck des Unfallgegners auf. Dieser zeigte sich von dem heftigen Zusammenstoß allerdings unbeeindruckt und fuhr einfach weiter. Dies war dem Geschädigten nicht möglich, da an seinem Fahrzeug erheblicher Schaden entstanden war und er leicht verletzt wurde. Es soll sich bei dem flüchtigen Fahrzeug ebenfalls um einen BMW älteren Baujahres gehandelt haben, der nun einen frischen Unfallschaden am Heck aufweisen sollte.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem Fahrzeug des Unfallverursachers machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0631 - 369 2250 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-08-12 23:09:28