Weil am Rhein (ots) - Am Sonntagabend gegen 22:40 Uhr kontrollierten Beamte der Bundeszollverwaltung die Reisenden in einem aus der Schweiz kommenden Flixbus. Dabei wurde bei einem 31-jährigen Rumänen eine Fahndung der Düsseldorfer Justizbehörden festgestellt. Der Mann wurde festgenommen und der Bundespolizei übergeben.

Bereits im Jahr 2008 war der Mann wegen Einfuhr und Handel treiben von nicht geringen Mengen Betäubungsmittel zu einer Haftstrafe von 2 Jahren verurteilt worden. Davon waren noch 278 Tage zu vollstrecken.

Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: +49 7628 8059 - 103
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-19 19:15:15