Offenburg (ots) - Heute Nachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen 29-jährigen Mann. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Erschleichen von Leistungen. Da er die Geldstrafe in Höhe von 450 Euro nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 30-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-19 17:43:31