Nienburg (ots) - (BER)Am Samstagmorgen, 17.06.2017, stellte ein VW-Besitzer aus Nienburg fest, dass an seinem Pkw, sowie an zwei weiteren in der Straße Am Bärenfallgraben geparkten VW mehrere Reifen zerstochen worden waren. Insgesamt wurden an drei Fahrzeuge vier Reifen zerstochen - einem Golf, einem Sharan sowie einem Bora. Alle Pkw waren hintereinander geparkt. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter 05021 / 97780 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-19 11:24:50