Steinfurt (ots) - Am 18.06.2017, um 14.55 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Münster die Straße "Zum Lotter Bahnhof" und wollte die Lotter Straße überqueren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 49-jährigen Frau aus Westerkappeln, die sich auf der bevorrechtigen Lotter Str. befand und in Richtung Westerkappeln fuhr. Bei dem Unfall wurden der Münsteraner und die Frau aus Westerkappeln schwer verletzt. Ein 10-jähriger Junge, der sich im Pkw des Münsteraners befand sowie ein 15-jähriges Mädchen, welches im Pkw der Westerkappelnerin saß, wurden ebenfalls schwer verletzt. Es waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Rettungshubschrauber am Unfallort. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-18 23:38:11