Aalen (ots) - Murrhardt: Vom Parkplatz eingefahren und anderes Auto übersehen

Ein 55jähriger Passatfahrer wollte am Samstag, gegen 09:57 Uhr, von einem Parkplatz nach links auf die Nägelestraße einfahren. Ein von links kommender 85jähriger Golffahrer wollte die Einfahrt ermöglichen und gab dem Passatfahrer Zeichen, dass er ihn durchfahren lässt. Leider übersah der Passatfahrer aber eine von rechts kommende 82jährige Golffahrerin und kollidierte mit ihr. Durch den Zusammenstoß wurde nun der Passat auch auf das Fahrzeug des 85jährigen geschoben. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

Backnang: Holzhaufen angezündet

Unbekannte entzündeten am Samstag, gegen 16:41 Uhr, zwischen Steinbach und Oberbrüden, im Gewann Fürholz, einen Holzhaufen. Der dadurch entstandene Brand dehnte sich bis auf eine Fläche von ca. 25 m² aus. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen muss von Brandstiftung ausgegangen werden. Die Feuerwehr rückte mit 4 Fahrzeugen und 16 Mann an und hatte den Brand schnell gelöscht. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher noch nicht bekannt.

Fellbach: Fahrradfahrer übersehen

Am Samstag, gegen 11:54 Uhr, befuhr ein 51jähriger Radfahrer den parallel zur Stuttgarter Straße in Richtung Fellbach verlaufenden Radweg. Etwa auf Höhe Gebäudenummer 91 kam aus einem Feldweg eine 47jährige Peugeotfahrerin, übersah den Radfahrer und kollidierte mit ihm. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Am Fahrrad und am Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von 1.075 Euro.

Fellbach: Einbruch in Reifenhandel, Täter festgenommen

Mehrere Einbrecher hebelten am Freitag, gegen 23:24 Uhr, bei einem Reifenhandel in der Höhenstraße ein Fenster auf und gelangten so ins Gebäude. Die Täter wurden offenbar gestört und verließen die Firma fluchtartig. Eine zwischenzeitliche anfahrende Streife des Polizeireviers Fellbach konnte einen der Täter bei der Flucht festnehmen. Zwei weitere Einbrecher flüchteten mit einem Mercedes E-Klasse in Richtung Stuttgart. Eine eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Welzheim: Brand eines Containers

Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach am Samstag, gegen 15:16 Uhr, in der Robert-Koch-Straße, in einem Container, in dem altes Mobiliar und sonstiger Müll gelagert war, ein Brand aus. Die Feuerwehr Welzheim war mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz und hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Der entstanden Schaden ist noch nicht bezifferbar.

Plüderhausen: Kind angefahren und geflüchtet

In der Jakob-Schüle-Straße, missachtete am Samstag, gegen 18:00 Uhr, ein Autofahrer das Rotlicht einer Fußgängerbedarfsampel als ein 13jähriges Kind die Straße gerade überquerte. Es wurde vom Unbekannten touchiert, so dass es auf die Straße stürzte und leichte Verletzungen erlitt. Ohne sich um das Kind zu kümmern fuhr der Unbekannte einfach davon. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll es sich bei dem Verursacher um ein schwarzes Fahrzeug gehandelt haben. Das Polizeirevier in Schorndorf sucht unter Telefon 07181/204-0, Zeugen zum Unfall insbesondere Hinweise zum Unfallverursacher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-18 11:25:04