Mannheim (ots) - Weil sie nach eigenen Angaben ein Insekt ins Auge bekam, war eine 22-jährige VW-Fahrerin kurz abgelenkt und übersah am Samstag, gegen 13.40 Uhr, dabei, dass die vor ihr fahrende 34-jährige Mini-Fahrerin an einer roten Ampel in der Seckenheimer Hauptstraße anhalten musste. Durch den Aufprall wurde eine 63-jährige Mitfahrerin im Mini leicht verletzt. Sie wurde vor Ort medizinisch behandelt. Ansonsten blieben alle Insassen beider Fahrzeuge unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-18 11:27:17