Ulm (ots) - Ein 58 Jahre alter Mann befuhr am Samstag gegen 10.40 Uhr die Kreisstraße von Kirchdorf in Richtung Dettingen. Auf Höhe der Einmündung zum Autobahnzubringer wollte ein aus Dettingen kommender Autofahrer mit seinem Toyota nach links abbiegen. Dieser übersah den Rollerfahrer, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern kam. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste durch einen angeforderten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 63 Jahre alte Toyotafahrer wurde bei dem Aufprall nicht verletzt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

+++++++1132866

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-18 05:27:58