Darmstadt (ots) - Am frühen Samstagabend (17.06.) wurden zwei Wohnungseinbrecher von den heimkehrenden Wohnungsinhabern überrascht. Während der Flucht stach ein Täter mit einem Messer auf die 66-jährige Wohnungsinhaberin ein und verletzte diese schwer. Der ebenfalls 66-jährige Ehemann erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg hat die Ermittlungen aufgenommen, die Fahndung nach den beiden flüchtigen Tätern dauert an. Die südhessischen Kollegen werden dabei von einem Diensthundeführer aus Baden-Württemberg unterstützt. Weitere Presseauskünfte behält sich die Staatsanwaltschaft Darmstadt vor.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-17 21:38:31