Pinneberg (ots) - Ellerbek: Brennt Lagerhalle

Datum: Sonnabend, 17. Juni 2017, 21.29 Uhr Einsatzort: Ellerbek, Waldhofstraße Einsatz: FEU 5 (Feuer 5 Züge)

Ellerbek - In dem Ellerbeker Gewerbegebiet Waldhofstraße brennt seit Sonnabend, 21.29 Uhr eine Lagerhalle mit den Ausmaßen 50 x 20 Meter. Etwas 180 Einsatzkräfte aus den freiwilligen Feuerwehren Ellerbek, Bönningstedt, Egenbüttel und Rellingen sowie des ABC-Dienstes/Löschzug Gefahrgut Kreis Pinneberg und der Technischen Einsatzleitung Pinneberg bekämpfen den Großbrand mit mehreren Wasserwerfern - darunter eines über die Drehleiter - und handgeführten Strahlrohren im Außenangriff. In der Anfangsphase gelang es noch, zwei Kleintransport-Kastenwagen aus dem hinteren Teil der Halle zu bergen. Ein weiterer Innenangriff war nicht möglich. Die FF Ellerbek war um 21.29 Uhr alarmiert worden. Bereits auf der Anfahrt wurde das Einsatzstichwort erhöht und nach und nach auf die Stufe FEU 5 (Feuer, 5 Züge) aufgestockt. Die Halle stand beim Eintreffen vollständig in Flammen. Eine dichte Rauchwolke stand über der Einsatzstelle. Vorsorglich wurden Rundfunkdurchsagen veranlasst, in diesem Bereich Fenster und Türen geschlossen zu halten. Messungen des ABC-Dienstes/LZG ergaben sowohl direkt an der Einsatzstelle als auch in östlicher Richtung bis nach Hamburg keine auffälligen Messwerte. Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle. Die ersten Kräfte werden aus dem Einsatz herausgelöst. Der Einsatz wird noch längere Zeit andauern. Angaben zu Schadenshöhe oder Brandursache werden seitens der Feuerwehr derzeit nicht getätigt.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Dennis Renk
mobil 0172 - 4145255

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-17 22:26:38