Gießen (ots) - Aßlar (Lahn-Dill-Kreis). In den Nachmittagsstunden des 17. Juni 2017 ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein 16-jähriger Jugendlicher aus dem Raum Solms tödlich verletzt wurde. Gegen 17.30 Uhr befuhr er mit seinem Motorrad, einer 125er Honda, den Verbindungsweg von Solms-Oberbiel kommend zur Grube Fortuna. Im Bereich einer Rechtskurve der schmalen und kurvigen Straße stürzte der 16-jährige und rutschte seitlich unter einen aus Richtung der Grube Fortuna entgegenkommenden Pkw der Marke Toyota. Während der 28-jährige, ebenfalls aus dem Raum Solms stammende, Pkw-Fahrer unverletzt blieb, wurde der Motorradfahrer in kritischem Zustand in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Dort erlag er nur kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Gesamtschaden: ca. 8.500.- EUR.

Stephan Wenz Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-17 18:17:57