{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
]]>
POL-NB: Unbekannte entwenden Kamera aus stationärem Blitzer (Landkreis Vorpommern-Rügen)
Blitzer L 192

Grimmen (ots) - Während der Streifentätigkeit am 17.06.2017 stellten Polizeibeamte des Polizeireviers Grimmen auf der L 192 zwischen Tribsees und Drechow eine aufgebrochene Geschwindigkeitsüberwachungsanlage fest. Der Verschlussriegel an der Rückseite des stationären Blitzers wurde durch die unbekannten Täter entfernt, so dass eine Öffnung des Gehäuses vorgenommen werden konnte. Im weiteren Verlauf entwendeten sie die Kamera aus dem Inneren der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage. Dabei entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000,- EUR. Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich auf die Zeit vom 16.06.2017 gegen 11:00 Uhr bis zur Feststellung durch die Polizei am 17.06.2017 um 09:17 Uhr.

Die Kriminalpolizei hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Unterstützung. Wer Hinweise zu möglichen Tätern, zum Tatablauf oder zum Verbleib des Diebesgutes machen kann, wird gebeten, sich im PR Grimmen (Tel.: 038326/570), in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Michael Kath, Kriminalrat Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-17 14:21:00