Ulm (ots) - Das diesjährige Lumumba-Fest, welches in Kooperation mit der Landjugend und dem Musikverein Ringschnait veranstaltet wurde, beschäftigte in der Nacht von Freitag auf Samstag auch das Polizeirevier Biberach. Die Veranstaltung hatte ein Besucheraufkommen von ca. 1100 Gästen. In den frühen Morgenstunden kam es zu einer Körperverletzung unter zwei betrunkenen Festbesuchern. Des Weiteren wurde eine junge Dame als vermisst gemeldet, welche ihre persönlichen Gegenstände auf dem Fest bei ihren Begleiterinnen zurückließ. Im Rahmen einer Suchaktion konnte die junge Frau unversehrt bei einem Bekannten angetroffen werden.

+++++++++++++++++++ (1131608);

Polizeiführer vom Dienst/Pick;

Telefon 0731 188 1111;

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Posted: 2017-06-17 10:14:06